Alles video oder was?

Wie HTML5 und WebM etablierte Player- und Codec-Standards herausfordern

Ein Kampf um den zukünftigen Standard zur Verbreitung von multimedialen Inhalten ist entbrannt: Proprietäre Player wie Flash oder Silverlight konkurrieren mit offenen Standards wie HTML5 um die Vorherrschaft im Bereich der IP-basierten Multimediadistribution. Auch im Bereich der Codecs ist der derzeit durch H.264 dominierte Markt durch die wachsende Bedeutung von WebM/VP8 im Umbruch.
Basierend auf einer Bewertung der jeweiligen Technologien sowie den Interessen der großen Key-Player wie Apple, Microsoft und Google zeigt Mücke, Sturm & Company Szenarien für die Verbreitung und Potentiale der jeweiligen Codecs und Player auf und gibt Handlungsempfehlungen für Plattformbetreiber und Streaminganbieter.

 

Eine Zusammenfassung der Publikation HTML5 können Sie kostenlos unter dialog@muecke-sturm.de oder über dieses Formular anfordern.

Kontakt 

Marketing & PR Referentin:

Kathrin Hübner
Telefon: +49 89 46 13 99 135
Telefax: +49 89 46 13 99 777
E-Mail: k.huebner@muecke-sturm.de

 

 

Bleiben Sie in Kontakt