Fulfilment through payment

Die Bedeutung des Themas Payment als strategisches Instrument im E-Commerce wird allgemein unterschätzt. Dass ein erheblicher Teil ihres Erfolgs (oder Misserfolgs) auf einer geeigneten (oder eben verfehlten) Auswahl von Bezahlverfahren fußt, ist den wenigsten Online-Händlern klar. Das Payment-Portfolio definiert in entscheidendem Maße die Größe der angesprochenen Zielgruppe und zeichnet so neben den bekannten Faktoren für die Umsatzerlöse verantwortlich. Gleichzeitig sind viele Bezahlverfahren von hoher Kostenintensität und unterscheiden sich in der jeweiligen Zusammensetzung der verursachten Ausgaben. Und gerade auch die Kostenstruktur muss für ein funktionierendes Payment-Management Berücksichtigung finden.

Das vorliegende Paper erläutert auf Basis der Enablingfunktion und der Kostenrelevanz des Payment eine erfolgreiche Methodik zur Auswahl eines geeigneten Payment-Portfolios.

Kontakt 

Marketing & PR Referentin:

Kathrin Hübner
Telefon: +49 89 46 13 99 135
Telefax: +49 89 46 13 99 777
E-Mail: k.huebner@muecke-sturm.de

 

 

Bleiben Sie in Kontakt