TV-Commerce: Shopping mit der Fernbedienung

Wie Onlineshops und TV-Sender in Zukunft von internetfähigen TV-Geräten profitieren können

Das interaktive Fernsehen steht schon lange in den Startlöchern – der Durchbruch blieb bislang aber aus. Der Erfolg internetfähiger Fernseher kann dies ändern: Erstmals stehen die Chancen gut und ein Milliardenmarkt eröffnet sich damit speziell für TV-Commerce. In einer aktuellen Analyse geht die Managementberatung Mücke, Sturm & Company (MS&C) von bis zu 1,83 Mrd. Euro Umsatz mit TV-Commerce im Jahr 2016 aus. Onlineshops und TV-Sender können als Key Player am meisten profitieren. MS&C hat die Erfolgsfaktoren in diesem neuen Markt identifiziert und zeigt wie E-Commerce-Anbieter auf ein hybrides Endgerät gelangen.

Eine Zusammenfassung der Publikation TV-Commerce können Sie kostenlos unter dialog@muecke-sturm.de oder über dieses Formular anfordern.

Kontakt 

Marketing & PR Referentin:

Kathrin Hübner
Telefon: +49 89 46 13 99 135
Telefax: +49 89 46 13 99 777
E-Mail: k.huebner@muecke-sturm.de

 

 

Bleiben Sie in Kontakt