Werbefinanzierter Mobilfunk

der Ausweg aus dem Ertragsloch?

Ende 2007 startet der finnische Mobilfunkanbieter Blyk das erste werbefinanzierte Mobilfunkangebot in Europa und zieht seitdem die Aufmerksamkeit der gesamten Branche auf sich. Die Idee scheint angesichts zunehmender Marktsättigung und rückläufiger Umsätze im klassischen Mobilfunkgeschäft das Gebot der Stunde zu sein.

Kontakt 

Marketing & PR Referentin:

Kathrin Hübner
Telefon: +49 89 46 13 99 135
Telefax: +49 89 46 13 99 777
E-Mail: k.huebner@muecke-sturm.de

 

 

Bleiben Sie in Kontakt