Start-ups helfen und von ihnen lernen

Wir brennen für technologiebasierte Start-ups. Durch Übersetzung (disruptiver) Technologien in innovative Geschäftsmodelle, neue Arbeitsmethoden und dem Commitment der Gründerteams schaffen sie es, gegen etablierte Unternehmen zu konkurrieren.  Als aktiver Start-Up Investor sind wir am Puls der Zeit. Wir bringen uns mit Engagement bei Start-Ups ein und helfen, ihren Erfolg auszubauen z.B. durch Vertriebscoaching und wertvolle Industriekontakte.

#MSCStart-ups #Coaching #CorporateAngelInvestor #DisruptiveIdeen #Innovation #Technologiefokus

Unser Ökosystem für Start-ups

So gehen wir gemeinsam den Schritt vom Start-up zum erfolgreichen Scale-up. Gleichzeitig lernen wir viel aus der Zusammenarbeit. Diese exklusiven Erkenntnisse zu neuen Geschäftsmodellen und Methodiken steigern die Qualität unserer Beratungsleistungen. So profitiert auch Ihr Unternehmen davon.

So unterstützen wir Start-ups

Entwicklung von disruptiven Ideen und Innovationen

Wir bringen unsere Methodenkenntnisse, unser Technologieverständnis sowie unsere Erfahrung mit Geschäftsmodellen ein. Wir denken aus Kundensicht – und zusammen mit den Gründern ihre Ideen weiter. Gleichzeitig schärfen wir die Use Cases, Produkte und Businessmodelle.

Zugang zum MSC Ökosystem

Wir öffnen unser Netzwerk und nutzen unsere Branchenkontakte, um Gründer im Hinblick auf Produkttests, Kooperationen, Recruiting und Vertrieb aktiv voranzubringen – und die Modelle zu skalieren.

Coaching und Sparring

Wir stellen jedem Start-up einen Liaison Manager zur Seite, der sie coacht. Beim Sparring achten wir darauf, dass der Fokus nicht verloren geht und können gegebenenfalls sogar beim Prototyping unterstützen.

Finanzierung des Wachstums

Wir bekennen uns zu mutigen und innovativen Unternehmen und werden gerne Teil davon. Wir unterstützen bei folgenden Finanzierungs­runden für weiteres Wachstum.

Ideen gesucht!

Wir finden Gründerteams spannend, die disruptive Ideen zum ersten MVP gebracht haben und Technologiepotenziale in erhöhten Kundennutzen umsetzen können.

Unser Start-up-Portfolio (Auszug)

Nyris

Nyris ist eine visuelle Suchmaschine mit der Maschinen Bilder und Objekte in Sekunden erkennen können. Kunden können diese App als Software-as-a-Service einsetzen – Die Lösung gilt als Best-in-Class. So hat Nyris es in die Top 10 der Forbes Start-ups in Deutschland geschafft und neben dem German.Venture.Award 2018 viele Preise gewonnen.

Wir glauben, dass Computer Vision als Technologie ein wahres Disruptionspotenzial besitzt und in naher Zukunft nachhaltigen Einfluss auf Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle haben wird. Durch die Investition können wir diese Entwicklung live begleiten und wertvolle Einblicke in die Technologieentwicklung, die derzeitigen Probleme der Kunden und innovative Arbeitsmethoden gewinnen.

Zur Website

Scoutbee

Das Start-up Scoutbee betreibt eine innovative Lieferantenplattform auf Basis Künstlicher Intelligenz. Diese Plattform macht die Vernetzung von Zulieferern durch Big Data transparent und zentralisiert Ausschreibungsprozesse. Die Investition in Scoutbee hilft uns, den Wert von Künstlicher Intelligenz für Plattformgeschäftsmodelle entlang der Supply Chain besser zu verstehen und in unserem Beratungsgeschäft für unsere Kunden nutzbar zu machen. Im intensiven Austausch mit Scoutbee profitieren wir von der gegenseitigen Fachexpertise.

Zur Website

Agrando

In vielen Branchen werden Online-Marktplätze als Allzweckwaffe für den Vertrieb im digitalen Zeitalter gesehen. In der Regel vermitteln Marktplätze Käufer und Verkäufer und nehmen eine Provision. Agrando fährt ein anderes Modell. Der Anspruch ist, den gesamten Kaufprozess von Landwirten im Bereich Betriebs- und Futtermittel zu digitalisieren. Dabei ist das Geschäftsmodell hauptsächlich auf Werbung ausgerichtet. Das Gründerteam ist bereits seit Jahren in diesem Markt engagiert und optimiert ihr Marktplatz-2.0-Modell laufend weiter.

Hier haben wir in ein Gründerteam investiert, das die Anforderungen des Marktes genau verstanden hat und ein disruptives Wertversprechen anbietet. Wir sind überzeugt davon, dass dieses Modell auch in anderen Industrien skalierbar ist.

Zur Website

Aaron.ai

Aaron.ai ist eine Künstliche Intelligenz, mit der Mitarbeiter und Kunden auf einfache Weise Geschäftsprozesse sprachsteuern können. Mithilfe von offenen Schnittstellen kann Aaron.ai in kürzester Zeit in Telefonen, Websites, Apps und Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Home genutzt werden.

Sprache als Interaktionsmedium wird im Alltag immer wichtiger und digitale Assistenten wie Google Assistant und Alexa sind längst zu Hause eingezogen – aus unserer Sicht ist das aber noch nicht alles. Erst wenn man die Firmen und Technologien dahinter versteht, können unsere Kunden den Mehrwert solcher Sprachdienste optimal nutzen. Deshalb haben wir uns an Aaron.ai beteiligt und erleben die Marktdynamik, die Herausforderungen und Chancen eines innovativen KI-Sprachdienstes hautnah.

Zur Website

Mira

Die Digitalisierung besitzt das Potenzial, das Gesundheitswesen grundlegend zu verändern und dabei besonders den informierten Patienten vermehrt in den Mittelpunkt zu stellen. Der digitale Companion Mira bedient dieses Potenzial, indem er Krebspatienten während ihrer Erkrankung, Behandlung und Genesung kostenlos betreut und unterstützt. Als zertifiziertes Medizinprodukt stellt der digitale Begleiter personalisierte Informationen bereit, beantwortet Fragen rund um die Erkrankung und hilft dem Patienten, besser mit Symptomen und Nebenwirkungen umzugehen.

Durch diese Investition erhoffen wir uns Insights, wie die Digitalisierung Patienten im Gesundheitswesen unterstützen kann – und welche Parameter dafür erfüllt sein müssen.

Zur Website

Stimmen aus den Start-ups

Dr. Anna Lukasson-Herzig

CEO bei Nyris

„Wir haben das Glück, Mücke Sturm Company seit Sommer 2018 als Investor an unserer Seite zu haben. Die Zusammenarbeit ist von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt. Wir sind sehr dankbar, dass sie uns von ihrem Netzwerk profitieren lassen und unser Wachstum tatkräftig unterstützen.“

Gregor Stühler

Managing Director bei Scoutbee

„Mücke Sturm Company unterstützt uns regelmäßig mit einer großen Bandbreite an Expertise in verschiedensten Geschäftsfeldern. Hervorheben möchten wir die guten Vertriebskontakte und den hilfreichen Input bei der Entwicklung und Erprobung neuer Geschäftsmodelle. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit MSC und die zukünftige, noch intensivere, Partnerschaft!“

Jonathan Bernwieser

Geschäftsführer bei Agrando

„Unser Leistungsangebot für Landwirte und Landhändler stößt auf großes Interesse im Markt. Mücke Sturm Company nimmt bei uns eine aktive Rolle im Beirat ein. Sie unterstützen uns mit ihrer großen Erfahrung dabei, dass wir im Vertrieb und im Marketing die richtigen Hebel bedienen. Das nennen wir Hands-on-Support!“

Tobias Wagenführer

Geschäftsführer bei Aaron.ai

„Mit der Unterstützung von Mücke Sturm Company haben wir die Einsatzgebiete für unser digitales Produkt deutlich erweitern können. Gemeinsam konnten wir so neue Use Cases für Aaron.ai erarbeiten und neue Geschäftsmodelle durchdenken. Mit Rat und Tat steht uns das ganze Team von Mücke Sturm Company regelmäßig zur Seite. Wir konnten bereits die ersten Früchte unserer Zusammenarbeit ernten.“

Dr. Gandolf Finke

Geschäftsführer bei Fosanis

„Mücke Sturm Company war schon früh eine starke Unterstützung für die Fosanis GmbH – als Investor, aber auch als Sparringspartner für strategische Themen. Wir freuen uns, von der Erfahrung im Gesundheitsbereich profitieren zu können – und auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gesamten Team.“

Lernt uns kennen

Ihr habt innovative, disruptive Ideen und seid ein selbstbewusstes Gründerteam. MSC coacht euch in der entscheidenden frühen Phase. Als Sparringspartner mit Technologieverständnis, Methodik, Branchen-Knowhow, eigener Gründererfahrung und unserem starken Ökosystem machen wir mit euch den Unterschied. Braucht ihr Unterstützung, um eure Ideen nach vorne zu bringen? Meldet euch bei uns!